Amerika-Reisen Fotografie Fotoshootings Reisen & Länder

Henry – Pferdefotos mit Charakter

Während meiner Zeit auf der Parkland Ranch in Kanada war ich immer mal wieder mit meiner Kamera unterwegs und habe verschiedene Momente, Lichtstimmungen und Situationen eingefangen. Meine Haupt-Fotomotive stellten dabei oft die Tiere, insbesondere die Pferde, dar.

Auf der Ranch leben knapp 40 Pferde. Viele von ihnen sind schon etwas älter und finden hier ihr letztes Zuhause. Manche wurden von ihren Vorbesitzern misshandelt, andere haben Verletzungen oder körperliche Beeinträchtigungen und können nicht oder nicht mehr geritten werden.

Ein ganz besonderes Pferd ist Henry. Im Alter von 4 Jahren wurde Henry gerettet, nachdem ihn seine Vorbesitzer alleine auf einer Farm zurückließen und er nie Kontakt zu anderen Pferden hatte. Henry besitzt nur noch ein Auge und verlor vor einigen Jahren weitere 50% seiner verbliebenen Sehkraft. In der Herde ist er auf seine Pferde-Freunde angewiesen, die ihm täglich zur Seite stehen. Mittlerweile ist Henry fast 20 Jahre alt und wird auch noch den Rest seines Lebens auf der Ranch verbringen.

Für Pferde wie Henry gibt es eine Organisation, die Tiere rettet und auf der Parkland Ranch betreut und versorgt. Damit sich das Ganze finanziert, kann man Patenschaften für die Tiere übernehmen und so hat auch Henry eine „Soulmate“ gefunden, die ihn und die Ranch mit Spenden unterstützt. Von ihr bekam ich die Anfrage einige Fotos von Henry anzufertigen und diese Aufgabe erfüllte ich mit vollem Herzblut. <3

Die Ergebnisse des Pferdeshootings könnt ihr euch in diesem Beitrag ansehen.

Für diejenigen, die mehr über die Organisation, Henrys Geschichte oder die Unterstützung der Pferde wissen wollen: schaut gerne einmal bei Zia Horse Rescue and Animal Sanctuary vorbei.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. […] Henry – Pferdefotos mit Charakter […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.