Amerika-Reisen Reisen & Länder

Ein Tagesausflug in den Riding Mountain National Park

Diese Woche hatte ich die Chance einen kleinen Ausflug in den Riding Mountain Nationalpark zu unternehmen.

Der Park befindet sich in Manitoba (nicht weit von der Ranch entfernt) und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 2973 km². Die Hauptroute, die von Süd nach Nord durch den Nationalpark führt ist der Highway Nr. 10. Von hier aus gelangt man auf verschiedene kleine Straßen und Wege, die weiter in den waldreichen Park hinein führen. Neben zahlreichen schönen Picknickplätzen an den vielen Seen, die sich ebenfalls im Park befinden, kann man hier mit etwas Glück auch Wildtiere sehen und beobachten.

Eine der Hauptattraktionen für uns war die große Bisonherde, die in einem eingezäunten Bereich des Parks lebt, welchen man mit dem Auto befahren kann. So kann man die Tiere aus nächster Nähe beobachten und wir konnten sogar ein Jungtier sehen. 🙂

Nur ein paar Meter weiter, entlang der Schotterstraße, hatten wir eine weitere besondere Begegnung und konnten im letzten Moment einen Blick auf einen Schwarzbär erhaschen, der sich gerade auf dem Weg vor uns hinter einer Kurve befand. Außerdem kreuzten auch zwei Rehe unseren Weg.

Unterwegs legten wir des Öfteren Stopps an dem ein oder anderen See ein und unternahmen eine kleine Wanderung durch den Park. Die Natur ist wirklich wunderschön und das Wetter war traumhaft.

Gegen Nachmittag ging es dann wieder zurück zur Ranch und ich konnte während der Fahrt noch ein paar Schnappschüsse der typischen Prärielandschaft einfangen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.